Hortus Insectorum
Hortus Insectorum

Die gepflanzte Schöpfung

Hortus

Natur im Garten - vom Strom des Lebens

Das begeistert nicht nur, sondern fasziniert...

 

Der Hortus Insectorum ist ein privater Garten, der beispielhaft mit den Drei Zonen (Puffer, HotSpot und Ertrag) aufgebaut wurde und nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden kann.

Für die Führungstermine und andere Inhalte klicken Sie einfach

 

links

 

in die untergeordneten Seiten!!!

Natur als das oberste Gebot!

In Sichtweite zum Hesselberg, mit 689 Metern die höchste Erhebung Mittelfrankens, liegt ein ökologischer Garten, eine Oase für Honigbienen in der Bienenkugel, Schmetterlinge, Wildbienen und andere Insekten. Ein einzigartiges Mosaik unterschiedlicher Lebensräume:

  • Streuobst
  • Blumenwiesen
  • lebendige Hecken
  • Steingärten
  • Insektenhotels
  • Totholz
  • Gartenteiche
  • usw.

All dies ergibt auf über 7000 m2 eine Arche Noah für einheimische Tiere und Pflanzen. Der Beginn der Verwandlung aus einer Fettwiese (mit Löwenzahn, Gras und sonst nichts) zum Paradies für unsere bedrohte Natur ist das Frühjahr 2007.

 

 

Der Film zeigt was meine Vision ist. Ich handle alleine, ohne Fördermittel, ohne Sponsoren, ohne Verband, ohne politische Unterstützung und tue dies aus einem Versprechen heraus

 

mehr dazu hier!!!!

 

und aus Liebe zu unserer Schöpfung. Punkt.

Den wohl besten TV Beitrag (14 min) über mich finden Sie

 

hier!!!!.

Das Buch

 

Drei-Zonen-Garten

 

erschienen, unter der ISBN Nummer

 

978-3-89937-154-3

 

kann in jeder Buchhandlung oder bei mir nach einer Führung

für 19 Euro 80 erworben werden.

 

Auf 160 Seiten, mit 377 Bildern illustriert, werden die Anlage und die Pflege eines Naturgartens mit den Zonen Puffer, Hot Spot und Ertrag erklärt.

Ökologische Zusammenhänge werden klar und verständlich erläutert. Das Ziel sind geschlossenen Nährstoff- und Lebenskreisläufe. Angenehm wenig Zeit braucht ein solcher Garten außerdem für die notwendigen Pflegemaßnahmen.

 

Eine Buchbesprechung gibt es

 

hier!!!

 

 

Es gibt viele Gärtner, die Verantwortung übernehmen und einen eigenen Hortus anlegen.

Mehr Infos zum Hortus Netzwerk finden Sie

 

hier!!!!!

Vielfalt und Schönheit

werden erreicht durch sonnige, trockene Blühflächen auf mageren Substraten. Dies ist die Hot Spot Zone. Diese Biotope weisen in Deutschland die höchste Biodiversität gerade bei den Insekten und Blühpflanzen auf und gehören zu den bedrohtesten Ökosystemen überhaupt. Der Hortus Insectorum ist im Buch "Gartenschätze in Bayern" von Konstanze Neubauer als einer der 70 schönsten Gärten Bayerns beschrieben und bietet Lebensraum für etliche Rote Liste Arten aus unser Tier- und Pflanzenwelt.

Nutzen

Praller Fruchtansatz!

ergibt sich zwangsläufig durch die besonders hohe Bestäubungsleistung der anwesenden Insekten, gefördert durch die Bienenkugel, Nisthilfen und weitere Maßnahmen. Je öfters oder stärker eine Blüte bestäubt wird, desto größer oder zahlreicher ist der Frucht- und Samenansatz. Die Versorgung mit gesunden, chemiefreien Obst und Gemüse in ausreichenden Mengen zum eigenen Verbrauch ist erwünschte Begleiterscheinung des Insektengartens und Teil der Permakultur. Die entsprechenden Zonen heißen Puffer und Ertrag.

Es gibt auch eine eigene Seite Hortus Insectorum bei facebook

klicken Sie auf das Symbol links und Sie sind mit der entsprechenden Seite verbunden.

Die beiden folgenden TV-Filme zeigen die Entwicklung des Hortus Insectorum.

Oder Sie machen einen kleinen Hubschrauberflug über den Garten.


www.hortus-insectorum.de  übernimmt keine Garantie oder Haftung dafür, dass die auf dieser Website bereitgestellten Informationen vollständig, richtig und in jedem Fall aktuell sind. Dies gilt auch für alle Verbindungen (Links), auf die diese Website direkt oder indirekt verweist. www.hortus-insectorum.de ist für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich. Ebenso behalte ich mir das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Sämtliche Inhalte, Bilder, Graphiken, Animationen etc. sind urheberrechtlich geschützt. Jede unerlaubte Nutzung wird zivil- und strafrechtlich verfolgt. 

In dir muß brennen,  was du in anderen entzünden willst.

Augustinus Aurelius

 

Sei nicht Sklave einer Utopie, sondern Diener deiner Vision!

Markus Gastl

Das gute Beispiel ist nicht eine Möglichkeit andere Menschen zu beeinflussen, es ist die einzige.

Albert Schweitzer

Hortus Felix

ist der 2800m2 große Permakulturgarten

mehr Infos finden Sie

 

hier!!!!

Meine Empfehlungen für

Foliengewächshaus

Blumenzwiebeln

hier!!!!

Nisthilfen & Nistkästen

Wildpflanzen

Blumenwiesen Samen

Sträucher und Wildrosen

Gärtnerei in der Region

hier!!!!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hortus Insectorum

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself Homepage erstellt.